Sie planen Umbauten in...

 ...ihrer Wohnung oder in ihrem Haus? Dann denken Sie an das Thema Asbest und ihre Mitmenschen.

 

Asbest ist ein natürlich vorkommendes Mineral welches bis 1990 in über 3500 Produkten verarbeitet wurde. Leider wurden auch danach noch unerlaubt Restbestände verarbeitet. 

 

Für Sie als Bauherr besteht eine gesetzliche Ermittlungspflicht im Hinblick auf Bauschadstoffe und den damit verbundenen Gefahren bei einem Umbau. Der Bauherr und die Handwerksbetriebe sind somit Haftbar.

 

Plättlikleber, Fussböden und sogar die beliebten Blumenkisten sind nur einige Anwendungsbeispiele für Asbest.

 

Vor Baubeginn entnehmen wir deshalb stets Proben der jeweiligen Materialien. Bei einem positiven Ergebnis auf Asbest muss je nach Grösse und Art des Materials eine von der SUVA anerkannte Asbestsanierungsfirma die Demontagen vornehmen.

Die Sanierung von Schadstoffen ist natürlich mit zusätzlichen Kosten verbunden, jedoch wirkt sich die fachgerechte Sanierung auch Wertsteigernd auf Ihre Immobilie aus.

 

Gerne beraten wir Sie unverbindlich.. 

Download
SUVA Info-Broschüre Asbest
SUVA_Asbest.pdf
Adobe Acrobat Dokument 705.0 KB